Seit über 35 Jahren beschäftige ich mich mit IT. Ich habe meine ersten Computer noch selbst bauen können. In 20 Jahren Berufserfahrung in Start-Ups, mittelständischen Unternehmen und Konzernen, habe ich viele Erfahrungen gesammelt und technisches Knowhow aufgebaut.
Diese Kombination von technischem Verständnis, dem „Gewusst wie machen wir es“ und meiner offenen freundlichen Art, auf Menschen zuzugehen, schätzen meine Kunden, Auftraggeber und Partner sehr.

Was biete ich meinen Auftraggebern bzw. meinen Kunden?
Meine Auftraggeber profitieren von meinen Erfahrungen, die ich auf den unterschiedlichsten Positionen gesammelt habe, und von meiner Arbeitsweise.
Ich war als Auftraggeber, Auftragnehmer, Einkäufer und im Vertrieb tätig. Elektronische Schaltungen habe ich – von der Idee über den Schaltplan bis zum fertigen Board – entwickelt. Maschinensteuerungen, aber auch Software in verschiedenen Sprachen und für unterschiedliche Anwendungen, habe ich noch selbst geschrieben, an Webservices, Webseiten und Webshops inklusive Logistikanbindung und Internetmarketing habe ich mitgewirkt und die Entwicklungen betreut.
Neben den technischen Erfahrungen habe ich auch die unterschiedlichen Firmenkulturen und deren Menschen vom kreativen, chaotischen Startup über verschiedene Branchen im Mittelstand kennen gelernt, als auch die Eigenheiten von Konzernen.

Was biete ich meinen Teammitgliedern und Kollegen?
Die an einem Projekt beteiligen Menschen und deren Zusammenwirken sind der Schlüssel zum Erfolg. Mein Ziel ist es also immer, die Fähigkeiten der Teammitglieder zu erkennen, diese zu fördern (und zu fordern) und weiterzuentwickeln. Das gelingt mir am besten durch den Aufbau von Vertrauen und Respekt.
Ergänzt wird dieser Umgang durch eine gewisse altersbedingte Gelassenheit und meine Erfahrungen, die helfen, in schwierigen Situationen kreative Lösungen zum Wohle aller zu finden.

Was bringe ich in einen Job ein?
Neben ein paar alten Tugenden wie Respekt, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verschwiegenheit, die die Basis für ein vertrauensvolles Verhältnis zu allen Beteiligten sind, arbeite ich strukturiert und zielorientiert und nutze dabei auch gerne die gängigen elektronischen Tools. Wobei für mich klar ist: Nur wenn die Menschen die Prozesse auch leben, machen Tools wie Scrum, Canban usw. Sinn.
Über diese Erfahrungen tausche ich mich regelmäßig und gerne, auch im Rahmen meiner Verbandsarbeit, mit Gleichgesinnten und Führungskräften aus und bleibe so auch immer up to date.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, sei es an einem Erfahrungsaustausch oder an einer Zusammenarbeit, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Mein Angebot

Meine Kunden und deren Mitarbeiter ...

... unterstütze ich sowohl bei einzelnen Projekten als auch bei komplexen Veränderungsprozessen

  • Projektvorbereitung: Situationsanalyse, Projektplanung, Vorbereitungsseminar für Projektteams
  • Unterstützung von Projektmitarbeitern und -teams: Kummerkasten, Coach, Berater, Moderation und Mediation, Einzelcoaching von Schlüsselmitarbeitern
  • Projektabschluss: Review mit den Projektverantwortlichen, Feedback-Runden. Wichtig: Gestaltung eines positiven Abschlusses!
Information Communication Consulting
Ulrich Sucker
Erikastraße 129
D-20251 Hamburg

Tel: +49 (40) 5132 6462
Mobil: +49 (170) 5866355
Mail: info(at)ulrich-sucker-icc.com

Podcast mit Nils Löwe

Wir unterhalten uns über das Thema Digitalisierung und die Fragestellung „Die Veränderung war schon immer da – was ist daran heute anders?“

Lesen Sie mehr

Job im Bereich Linux für den Monat Juni

Ein von mir sehr geschätzter Kollege sucht noch einen schnellen Job im Bereich Linux für den Monat Juni!