Scrum

Scrum ist ein agiles Vorgehensmodell und wurde ursprünglich für die Softwareentwicklung entwickelt. Aufgrund seines Erfolgs wird es heute als Vorgehensmodell des Projekt- und Produktmanagements auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt.

Scrum setzt auf frühe Überprüfung der Ergebnisse, um möglichst schnell auf

  • geänderte Rahmenbedingungen
  • falsche Zielvorstellungen

reagieren zu können. Das erreicht Scrum duch die Aufteilung der Entwicklung in eine Reihe von kurzen Entwicklunszyklen, die alle gleich lang sind und nie länger als einen Monat dauern dürfen. Am Ende eines Entwicklungszyklus, der auch Sprint genannt wird, stehen immer eine Überprüfung, was wurde geleistet und wie kann die Qualität der Arbeit beziehungsweise der Zusammenarbeit verbessert werden.

Damit unterscheidet sich Scrum wesentlich von klassischen Vorgehensmodellen wie beispielsweise dem Wasserfall- oder V-Modell. Bei diesen Modellen erfolgt die Überprüfung der geleisteten Arbeit erst kurz vor Ende des Projekts.

 

Posted in and tagged , .