Kommunikations-Workshop

Ziel: Die vielfältigen Kommunikationstools effektiv nutzen lernen
Eine wesentliche Basis wirtschaftlicher Prozesse ist die Kommunikation zwischen Unternehmen und innerhalb einer Organisation. Die Qualität der Kommunikation ist ein entscheidender Faktor im Wettbewerb. Um die Kommunikation zu verbessern, wurden zahlreiche technische Hilfsmittel entwickelt, und Sprach- (Tele­phonie) und Datenwelt (EDV) sind zusammen gewachsen. Damit sind Begriffe wie CTI[1], Unified Messaging[2], Call Center, Internet und E-Commerce verbunden.

Mein Lösungsansatz unter Berücksichtigung Ihrer Unternehmensziele:

  • Stringente Analyse der Kommunikationsprozesse des Unternehmens
  • Optimierungsmöglichkeiten entwickeln
  • Realisierbarkeit prüfen

Zur Umsetzung bietet wir einen professionellen Workshop an, der basierend auf langjährigen Erfahrungen in kleinen mittelständischen Unternehmen und Konzernen erfolgreich eingesetzt wird.

Was leistet der Workshop?

  • Erarbeitung einer zukunftsfähigen Gesamtlösung durch intelligenten Einsatz der richtigen Technologien
  • Know How-Transfer
  • Im Workshop werden die Mitarbeiter des Unternehmens in die Entscheidungsprozesse mit eingebunden. Dadurch erhöht sich die Akzeptanz bei der Einführung neuer Technologien, und die Investitionen werden schneller akzeptiert und besser genutzt.

Inhalte des Workshops:

  • Situationsanalyse Ihrer internen und externen Kommunikationsbeziehungen
  • Soll/Ist-Vergleich, Identifizierung von Verbesserungspotenzial
  • Erarbeitung von Lösungen zur Optimierung der Informations- und Kommunikationsbeziehungen
  • Vorschläge für notwendige Maßnahmen, Priorisierung der Projekte
  • Vereinbarung des weiteren Vorgehens

 Workshop-Programm:

  • Vorgespräch mit dem Auftraggeber
  • Durchführung des Workshops beim Kunden, Dauer ein Tag, Start 9:00, Ende 16:00
  • Ort: Nach Absprache mit Ihnen. Damit alle Mitarbeiter konzentriert an der Zielsetzung arbeiten, sollte der Workshop möglichst außerhalb des Unternehmens stattfinden
  • Teilnehmer: Den Kreis definieren wir gemeinsam mit Ihnen
  • Methode: Klassische Moderationsmethodik mit fotografischer Ergebnisdokumentation

[1] CTI (Computer Telefonie Integration) steht für die Verbindung des Computers mit dem Telefon. Beispiele: Wahl aus einer Adressdatenbank heraus oder automatische Anzeige relevanter Daten am Computer zu einem eingehenden Anruf

[2] Unified Messaging steht für die sinnvolle Verbindung aller elektronischer Kommunikationsdienste wie Telefon, Fax und E-Mail.